#21digital

Das Eventformat für Vordenker ging in eine neue Runde: am 5. März im Cassini-Workspace in Köln.   

Disrupt and Sustain –
Strategies and Technologies
in Times of Digital Darwinism.

Vorbei die Zeiten der angestammten Platzhirsche. Junge Wilde übernehmen den Wettlauf der Stärksten. Ihr Antrieb sind disruptive Technologien; sie werden zum bestimmenden Evolutionsfaktor. Wie können wir sie analysieren und bewerten? Welchen Impact haben Trends wie SMAC und DARQ Power auf Geschäftsmodelle der Zukunft? Und welche Art von Ökosystem braucht es, um Innovationen voll entfalten zu können? ​21 Vordenker unserer Zeit sind den Dingen auf die Spur gegangen und diskutierten praxisnah über die disruptive Kraft moderner Technologien.

Das war die #21digital in Köln

Fotos: Christoph Niemann

Key Contributors (Auszug)

Bernardo Hernández  

Bernardo Hernández ist Technologieunternehmer und Business Angel sowie Venture Partner bei e.ventures.

Bernardo war von 2008 bis 2013 in verschiedenen leitenden Marketing- und Produktpositionen bei Google tätig, zuletzt als World Director of Emerging Products. Danach wechselte er als Senior Vice President of Products zu Yahoo und führte bis 2015 FLICKR als CEO.

Er ist vielfach ausgezeichneter Entrepreneur in neuen Technologien und gefragter Keynote-Speaker. Seine Passion ist es, aus Innovation und neuen Technologien Mehrwert zu schaffen.

Bernardo Hernández

Key Contributor Technology

Cheryl Hung

Key Contributor Ecosystem

Cheryl Hung ist Director of Ecosystems bei der Cloud Native Computing Foundation. Ihre Mission ist es, die Akzeptanz von Kubernetes und Cloud Native zu erhöhen, indem sie die Community erweitert und sich für Endanwender einsetzt. Sie gründete und leitet das Cloud Native London Meetup. 

Zuvor war Cheryl fünf Jahre als C++-Ingenieur bei Google Maps tätig, bevor sie zu einem Storage-Startup wechselte, um Product und DevOps zu leiten. Cheryl hat Computerwissenschaften an der Universität Cambridge studiert.  

Dr. Marcell Vollmer

Key Contributor Business

Marcell Vollmer ist seit Sommer 2019 Chief Innovation Officer bei Celonis, einem Softwarehersteller im Bereich Process Mining.

Davor war Marcell insgesamt mehr als 14 Jahre für SAP tätig. In seiner Position als Chief Digital Officer bei SAP Ariba entwickelte er Strategien, um großen Unternehmen weltweit zu einfacheren Beschaffungs- und Lieferkettenprozessen zu verhelfen. Zuvor fungierte er als Chief Procurement Officer bei SAP. In dieser Zeit stand er mehr als 200 Experten vor, die für die Verwaltung eines globalen Ausgabenvolumens in Milliardenhöhe verantwortlich waren, und baute ein Shared-Services-Team auf.

Der Communityabend entfiel aus Sicherheitsgründen

Registration

Ab 18 Uhr öffnen wir die Pforten der WASSERMANNHALLE. Bitte halten Sie bei der Registrierung Ihr Einlassticket von XING-Events bereit – entweder auf dem Smartphone oder als Ausdruck. Ein Namensschild ist für Sie vorbereitet. Lassen Sie sich bei einem Willkomensdrink auf einen impactstarken Abend einstimmen. 

Welcome & Speeches

Um 19 Uhr beginnen wir mit dem Vortragsprogramm. Nach der Begrüßung sprechen unsere drei Key Contributors. Erhalten Sie fundierte Insights und den State-of-the-Art rund um disruptive Technologien. Lernen Sie individuelle Perspektiven auf das Leitthema kennen und erfahren Sie, mit welchen Fragen sich die Vordenker-Workshops bei der #21digital beschäftigt haben.

Networking

Ab 20.30 Uhr können Sie sich mit den Teilnehmern der #21digital und einer Vielzahl weiterer Vordenker und Entscheider aus Wirtschaft und Wissenschaft austauschen. Bei Snacks und Drinks in ungezwungener Atmosphäre bieten wir Ihnen die perfekte Plattform, um Know-how und Erfahrungen zu teilen. Lassen Sie uns digitales Business groß denken!

News zur #21digital

Christian Batz über den Wert einer Ausprobierkultur

Christan Batz verantwortet die Digitalisierung des motion plastics Spezialisten igus sowohl national als auch international. In seinen Tätigkeitsbereich als Vice President Digital fallen digitale Geschäftsmodelle wie auch Geschäftsfeldentwicklung, die Automatisierung von Prozessen, Online Marketing und Change Management im Umfeld von Industrie 4.0. Wir haben den Vordenker der #21digital befragt....

mehr lesen

Bernardo Hernández im Schnellinterview

Bernardo ist Technologieunternehmer und Business Angel. Sein Antrieb: aus Innovation und neuen Technologien Mehrwert schaffen. Damit ist er die ideale Besetzung als Vordenker und Keynote-Speaker der #21digital in Köln. Wir sprachen im Vorfeld mit ihm über die disruptive Kraft von Technologien. Bernardo, you are technology entrepreneur, business angel and venture partner at e.ventures. What are...

mehr lesen

Alles andere als abgehoben: David Preuss im Interview

David Preuß war für den TÜV Rheinland 12 Jahre als CIO weltweit tätig, allein vier davon in Japan. Zuvor verantwortete er drei Jahre lang beim Schweizer Konzern Schindler (Lifts und Rolltreppen) die Strategie des „Internet of Things“, die Weiterentwicklung der Fernüberwachung und die Big-Data-Implementierung. Seit September 2019 leitet er nun als CIO den Geschäftsbereich ITL am Flughafen...

mehr lesen

Im Interview: Smart-City-Vordenker Markus Keller

Markus Keller leitet das Smart City-Programm der Deutschen Telekom. Er ist verantwortlich für Entwicklung und Vertrieb eines integrierten, innovativen Produkt- und Leistungsportfolios für die Digitalisierung von Städten und Regionen. Zuvor hatte er verschiedene Positionen im Unternehmen unter anderem als Senior Vice President Corporate Innovation. Herzlich Willkommen als Vordenker...

mehr lesen

Rückblick auf #21digital in Hamburg –

Wieviel Anarchie braucht digitale Innovation?

Unter dieser Leitfrage stand die Auftakteranstaltung im Juni 2019. Sofie Lindblom (CEO Ideation360’s), Frank Klinkhammer (Pionier der Holokratie) und Wolfgang Sachsenhofer (Serial Enterpreneur) diskutierten mit ausgewählten Teilnehmern über Strukturen und Ressourcen für innovative Organisationen. 

Ich finde den Austausch mit anderen Corporates sehr spannend. Die Gruppe war erfrischend klein. Insofern hat man sehr intensive, sehr gute Gespräche geführt.

Dr. Andreas Mündel

Senior Vice President Innovation & Strategy, Deutsche Post DHL Group

Wir alle suchen nach den Lösungen und den richtigen Tools. Sich da Inspiration bei anderen Bereichen, Unternehmen und Experten zu holen, ist sehr hilfreich.

Jana Behnken

Director New Products & Audience Management , G+J Digital Products

Wir hatten drei Workshops, die alle sehr unterschiedlich gestaltet waren. Wir hatten sehr große perspektivische Unterschiede – das mag ich in der Diskussion.

Dr. Frank Griffel

Leiter IT-Innovations, Die Techniker

Ihre Gastgeber

Cassini – wegweisende Management- und Technologieberatung.

Cassini wurde gegründet, weil wir glauben, dass Digitalisierung und Transformation eine neue Form der Beratung erfordert. Visionär: geprägt von Pioniergeist. Unternehmerisch: Mit Beratern, die Macher sind. Wegweisend: Mit Wissen führen wir unsere Klienten zum Wettbewerbsvorsprung.  Wir nennen diesen Anspruch Guiding ahead. Jeder dritte DAX-Konzern, die wichtigsten Bundesbehörden und beweglichsten Mittelständler vertrauen Cassini. Unser Portfolio beinhaltet Business-, IT-Strategie-, Technologie- und Projektberatung. Leistung, die wir mit mehr als 200 Beratern in konkrete Ergebnisse umsetzen. Mehr erfahren

aleri – E-Business in neuer Dynamik.

Der digitale Fortschritt verändert in immer kürzeren Zyklen Geschäftsmodelle, Prozesse und die Formen der Zusammenarbeit. Eine neue Flexibilität ist gefragt. Auch des IT-Dienstleisters. Deshalb hat sich aleri gegründet: E-Business-Lösungen in neuer Dynamik. Dafür steht unsere Digital Workbench: ein komplettes Spektrum an modularen Dienstleistungen, die unsere Kunden variabel abrufen können. Zu unseren Kunden gehören Markt- und Innovationsführer. Mehr als 50 E-Business-Experten arbeiten an unseren Standorten in Essen, Köln und Hamburg: IT-Spezialisten, Software-Experten, IT-Architekten, Projekt- und Servicemanager. Für gezielte Dynamik. Mehr erfahren